Termin 2021 steht fest!

Ein großes Programm erwartet die Fahrer beim ABUS-Ruhrbike-Festival 2021. Nachdem die Corona-Pandemie im vergangenen Jahr auch den Rennsport kaum möglich gemacht hat, soll es am 18. & 19. September 2021 in Wetter (Ruhr) wieder rund laufen.

Neben dem Finale vom internationalen 3 Nationen Cup, wird auch das Finale der Nachwuchs-Bundesliga ausgetragen. Hierbei geht es rund um den Harkortberg um die letzten Punkte um das Deutsche Meistertrikot der Klassen U15 und U17 im Cross Country. Nach vielen Jahren kehrt 2021 auch die Mountainbike-Bundesliga wieder zurück nach Wetter und lockt damit weitere Top-Athleten nach NRW. Traditionsgemäß dürfen auch die lokalen Rennserien vom NRW-Cup und dem Schüler-Cup nicht fehlen. „Nach dem letzten Jahr freuen wir uns besonders unserer Jugend wieder eine Perspektive bieten zu können. Unsere Kids sind froh über jedes Rennen, dass sie nun wieder fahren können“, freut sich Organisator Nils Schäfer vom Mountainbike Club Bochum.

Unterstützung gibt es auch in diesem Jahr wieder vom RSC Tretlager Ruhr und vielen weiteren Helfern, die seit Jahren das ABUS-Ruhrbike-Festival treu unterstützen. Vermutlich wird auch die kommende Rennsaison noch nicht völlig reibungslos laufen. „Die Sicherheit unserer Sportler und Besucher steht natürlich an oberster Stelle. Wir sind aber voller Hoffnung, dass wir im September 2021 wieder einen Rennbetrieb ermöglichen können, auch wenn uns die Pandemie bis dahin sicher noch fest im Griff haben wird.“, so Nils Schäfer.

In den nächsten Wochen werden wir auch die weiteren Kategorien unserer Homepage überarbeiten.


Hier noch ein weiterer Zusammenschnitt vom GMBN Race Report:


18. & 19. September 2021 | UCI-C2


Hauptsponsor 2019


Gold-Partner 2019


Silber-Partner 2019


Logistik-Partner 2019


Hotel-Partner 2019


Weitere Sponsoren 2019


Ausrichtende Vereine & Verbände


Weitere Partner